OnePlus 9 Pro und 10 Pro Vergleich

OnePlus 9 Pro und 10 Pro Vergleich

Was sind die Unterschiede zwischen dem OnePlus 9 Pro und dem OnePlus 10 Pro?

Inhaltsverzeichnis

Nachdem Erfolg und vielen Lob für das OnePlus 9 Pro hat OnePlus bereits das Nachfolgermodell, das 10 Pro. Nicht immer ist das Nachfolger Modell besser. Also haben wir uns beide Modelle angeschaut und bieten hier einen schnellen Überblick der Unterschiede mit unserer persönlichen Meinung.

 

Das Design der beiden Modelle

Der optisch auffallende Unterschied ist die Anordnung der Hauptkamera auf der Rückseite. Das OnePlus 9 Pro ist links und das OnePlus 10 Pro rechts.

Welches Design schöner ist, ist sicherlich Geschmackssache. Beide Varianten fügen sich schön verarbeitet in das Gehäuse ein. 

Beide Geräte sind hochwertig verarbeitet und haben eine sehr schöne Haptik. 

OnePlus 9 Pro und 10 Pro Vergleich

Die Performance der beiden Smartphones

OnePlus verbaut unterschiedliche CPUs in seinen Modellen. Im 9 Pro findest du den Qualcomm® Snapdragon™ 888 während im 10 Pro der neue Mobile Plattform Snapdragon® 8 Gen 1 verbaut wird.

Auf dem Papier wäre demnach das OnePlus 10 Pro etwas schneller unterwegs als das 9 Pro. In der Praxis konnten wir keinen Unterschied feststellen. Beide Smartphones sind sehr flott und flüssig unterwegs. Beide Smartphones sind Spitzenklasse in der Performance und bringen richtig Freude bei der Nutzung.

 

Die Android Versionen:

Das OnePlus 9 Pro wird mit Android 11 ausgeliefert, während du das OnePlus 10 Pro gleich mit dem aktuellen Android 12 erhältst.

Da das 9 Pro ein Update auf Android 12 erhält, ist hier kein wirklicher Vorteil für das 10 Pro zu verzeichnen. Viele 9 Pro Modelle haben sogar bereits das Android 12 Update bekommen..

 

Der Akku und die Ladezeiten 

Bei Akku hat OnePlus bißchen was drauf gepackt und vom 4.500 mAh beim 9 Pro auf 5.000 mAh beim 10 Pro.

Eine spürbare Verlängerung der Nutzungszeit im OnePlus 9 Pro und 10 Pro Vergleich haben wir persönlich nicht festgestellt. Falls das 10 Pro wirklich etwas länger laufen sollte, ist dies nur minimal.

Beim Laden hat sich hingegen spürbar etwas entwickelt. Das OnePlus 9 Pro bietet bereits Warp-Laden mit 65W und schafft den Akku in gut 30 Minuten von 0 auf 100% aufzuladen. Diese Ladezeit finden wir bereits Spitze.

Das OnePlus 10 Pro kannst du jetzt sogar mit 80W noch schnelleres Warp-Laden und schafft den Akku in deutlich unter 30 von 0 auf 100% zu laden.

Kabelloses Laden schaffen beide mit 50W, wenn du die Charger von OnePlus benutzt.

Egal, ob 9 Pro oder 10 Pro, das Laden ist super flink. Das OnePlus 10 Pro hat beim kabelgebundenen Laden mit 80W die Nase eindeutig vorn.

 

Die Haupt-Kamera:

Beim OnePlus 10 Pro wurde auf den 2 MP Monochrome Sensor verzichtet und wir haben den Sensor nicht vermisst. 

Eine Änderung gibt es auch bei der Weitwinkel Kamera. OnePlus verbaut unterschiedliche Sensoren, während beim 9 Pro ein Sony IMX766 Sensor mit 50 MP zum Einsatz kommt, ist es beim 10 Pro der JN1 mit 48MP. Es ist kein großer Unterschied, doch das 10 Pro schneidet hier ein wenig besser ab.

Ansonsten sind beide Kameras sehr gut und liefern schöne scharfe Fotos mit natürlichen Farben, guter Helligkeit und guten Kontrasten. Die Zusammenarbeit mit Hasselblad macht sich bei beiden Kameras bemerkbar..

Die Front-Kamera

Bei der Front-Kamera werden ebenfalls unterschiedliche Sensoren verbaut. Das OnePlus 9 Pro hat einen 16 MP (Sony IMX471) Sensor während das OnePlus 10 Pro mit einem 32 MP Sensor (Sony IMX 615) bestückt wird. 

Der Unterschied in der Praxis fällt nur sehr gering aus. Beide Front-Cams schießen gute Fotos, haben einen Portrait-Modus. Das OnePlus 10 Pro liegt, nur ein wenig vorn.

 

IP68 Zertifizierung – der Wasser- und Staub-Schutz

Der Staub- und Wasserschutz nach der IP68 Zertifizierung ist bei Smartphones aus China selbst in der Premiumklasse immer noch keine Selbstverständlichkeit. 

Umso mehr waren wir erfreut, dass das OnePlus 9 Pro mit IP68 Zertifizierung auf den Markt kam. Warum OnePlus bei dem 10 Pro wieder auf die IP68 Zertifizierung verzichtet, erschließt sich uns nicht und ist enttäuschend.

Selbst wenn du nicht mit dem Smartphone baden gehen willst, doch ein interessantes Foto im Regen schießen wäre schon schön.

Unsere abschließende Bewertung und Empfehlung

Die Kamera und die Akku-Ladezeit sind beim OnePlus 10 Pro ein wenig besser als beim OnePlus 9 Pro. 

OnePlus setzt hier anscheinend weiter auf eine stetige Verbesserung und Entwicklung, anstelle das Rad immer wieder neu zu erfinden. Das macht Sinn und führt zu sehr schönen und verlässlichen Smartphones. Wir sehen dies auch bei anderen Modellreihen von OnePlus

Für uns schwerwiegender als die kleinen Weiterentwicklungen beim OnePlus 10 Pro ist der Wasser- und Staubschutz nach IP68 Zertifizierung beim OnePlus 9 Pro. 

Aufgrund des Wasser- und Staub-Schutzes ist unser persönlicher Sieger das OnePlus 9 Pro.  

ONEPLUS 9 Pro

564,89 €

OnePlus 10 Pro 5

808,00 €

Smartphones Alternativen aus der Premiumklasse

Samsung Galaxy S22 Ultra

1 180,16 €

Xiaomi 12 Pro

860,00 €

Apple iPhone 12 Pro

744,00 €

Inhaltsverzeichnis

ONEPLUS 9 Pro

Tripple Cam, IP68 Zertifizierung gegen Staub und Wasser, 65W Warp Charge

564,89 €

Super Produkt (Werbung)

Das könnte dich interessieren…

Das neue iPhone 14

OnePlus 9 Pro

OnePlus Nord 2 5G

Smartphone 2022 Trends

Smartphone Gadgets

Mobilfunktarif Vergleich​

Bewerte diesen Artikel

[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code